Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

37. Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb in Rasen-Antholz

 
Rund 1.100 Jugendliche und 200 Jugendbetreuer aus Südtirol, Österreich und Deutschland trafen sich vom 28. bis 30. Juni 2013 zu den Leistungsbewerben  im Biathlonzentrum von Antholz.

Die Bewerbseröffnung in Dorfzentrum von Antholz-Mittertal mit den Fahnenabordnungen, Jugendgruppen, den Bewertern und der Musikkapelle von Antholz Mittertal fand am Freitagabend statt. Der Bürgermeister von Rasen-Antholz, Thomas Schuster und der Landesfeuerwehrpräsident-Stellvertreter Alois Sparber richteten ihre Grußworte an die Anwesenden. Zudem wurden einige Bewerter für ihre langjährigen Verdienste bei Bewerben ausgezeichnet.

Jugendlager
Die Teilnehmer schlugen bereits am Freitag ihre Zelte auf und wurden vom Betreuungszug des Weißen Kreuzes bestens versorgt. Da man schon im Biathlonzentrum war, wurde  den Teilnehmern auch die Möglichkeit geboten, die eigene Zielgenauigkeit beim Schießen mit einem Kleinkalibergewehr zu testen.
Das Jugendlager erweist sich als wichtiger Bestandteil eines jeden Bewerbes. Es werden neue Kontakte geknüpft und es wird den Jugendlichen bewusst gemacht, dass Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis wichtig sind.

Bewerbe
Am Samstagmorgen um 6.30 Uhr gingen dann die ersten Jugendgruppen im Biathlonzentrum an den Start. Auf vier Bahnen galt es insgesamt 180 Starte abzuwickeln. Für die Bewertung standen 63 Bewerter zur Verfügung.
Während die Gästegruppen die Südtiroler Bewerbe dafür nutzten sich am internationalen Leistungsniveau zu messen, ging es heuer für die Südtiroler Jugendgruppen auch um die Qualifikation für den im August stattfindenden „Südtirol-Cup der Jugendgruppen“.

Ergebnisse
Landessieger in der Kategorie Bronze wurde die Jugendgruppe Völlan mit 1055,40 Punkten, vor Pfalzen mit 1054,02 Punkten und Weitental 1 mit 1046,72 Punkten.
In der Kategorie Silber war die Reihung der drei Erstplatzierten identisch. Die Jugendgruppen erreichten folgende Punktezahlen: Völlan 1053,37 Punkte, Pfalzen 1052,87 Punkte und Weitental 1 1049,36 Punkte


37. Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb in Rasen-Antholz
37. Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb in Rasen-Antholz
37. Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb in Rasen-Antholz
37. Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb in Rasen-Antholz
< Zurück zur Liste

Sirenensignale
 
Feuerwehren im Einsatz
Georeferenzierte Karte  
Feuerwehrdienst in Südtirol  
Aktuelles & News  
Feuerwehrzeitung  
Downloads  
Brandschutzbeauftragte
Informationen  
Kurse & Veranstaltungen
 
Links
 
Split Payment / Sonstiges
 
Kurse & Veranstaltungen
 
  Brandschutzkurse
  Feuerwehrlehrgänge
  Feuerwehrtage
  Leistungsbewerbe/Abzeichen
  Sonstige Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen im Überblick
 
 



 
 
© 2016 Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols www.lfvbz.it Impressum Cookies Sitemap Links
 
Brauereistraße 18 I-39018 Vilpian (BZ) Tel. +39 0471 / 55 21 11 Fax +39 0471 / 55 21 22
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing