Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Bezirk Wipptal

Der Feuerwehrbezirk Wipptal-Sterzing stellt sich vor.

Der Feuerwehrbezirk Wipptal-Sterzing ist mit 15 Freiwilligen Feuerwehren und ungefähr 770 aktiven Feuerwehr Frauen und Männern der kleinste der neun Bezirke unseres Landes.
Er deckt sich geografisch fast genau mit der politischen Bezirksgemeinschaft Wipptal, lediglich die beiden Wehren der Gemeinde Franzensfeste gehören zum Bezirk Brixen-Eisacktal.

Die Feuerwehren unseres Bezirkes sind in 5 Abschnitte (Sterzing, Pfitsch, Brenner, Freienfeld und Ratschings) eingeteilt, diese Unterteilung entspricht genau jener der Gemeinden.

Neben den aktiven Wehrleuten sind wir stolz auf unsere Feuerwehrjugend, welche sich aus 40-50 Mädchen und Burschen zusammensetzt und auf fünf Gruppen (Sterzing, Telfes, Mauls, Kematen und Ratschings) aufgeteilt ist.
In Summe, also Aktive, Feuerwehrjugend, Ehrenmitglieder, Mitglieder außer Dienst und unterstützende Mitglieder, kommen wir auf ungefähr 1.000 Personen in unserem Bezirk, welche einen Teil ihrer Freizeit dem Allgemeinwohl widmen.

Die Wehren unseres Bezirkes leisten pro Jahr durchschnittlich 400 Einsätze in ungefähr 25.000 Arbeitsstunden. Dabei sind sie durch die Lage an Autobahn, Eisenbahn und künftig auch am BBT besonders gefordert; hervorzuheben sind die häufigen Chemie-Einsätze am Brenner.
Zusätzlich zu diesen eben genannten Einsätzen kommen natürlicherweise Brandschutz- und Ordnungsdienste sowie die Ausbildung und Übungen in der eigenen Wehr und der Besuch von Lehrgängen in der Landesfeuerwehrschule in Vilpian.

Ebenso tätig sind unsere Feuerwehren bei Feuerwehr- Leistungsbewerben; unser Bezirk kann mehrere Wettbewerbsgruppen verzeichnen (eine dieser Gruppen besteht aus Bezirksfunktionären), diese Gruppen mischen allerdings nicht bei den vordersten Rängen mit – dabei sein ist Alles!

Unser Feuerwehrbezirk ist mit dem LFP-Stv./BFP Alois Sparber, dem BFI Martin Soraruf und dem LJR Peter Volgger im Landesfeuerwehrausschuss vertreten.

Auf sportlichem Gebiet hat unser Bezirk mit Josef Plattner (FF Elzenbaum) bereits 3 Mal den Ski-Landesmeister gestellt; auch weitere zahlreiche Siege in den einzelnen Kategorien konnten verzeichnet werden. Ebenso können wir mit Stolz mehr als ein Dutzend Italienmeistertitel verzeichnen, wofür vor allem Florian Augschöll von der FF Thuins verantwortlich zeichnet. In diesem Zusammenhang möchten wir auch unser jährliches Bezirks Ski- und Rodelrennen sowie das Bezirkseisstockschießen erwähnen, diese und weitere Veranstaltungen dienen speziell auch der Kameradschaftspflege.

Die Wehren unseres Bezirkes erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Behörden und bei der Bevölkerung, was sich bei den erfolgreichen Kalender- und Spendenaktionen immer wieder zeigt. Nicht rein zufällig ist die Bezirksgemeinschaft Wipptal offizielle Patin unserer Bezirks-Standarte.
Weiterlesen

 
 



 
 
© 2016 Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols www.lfvbz.it Impressum Cookies Sitemap Links
 
Brauereistraße 18 I-39018 Vilpian (BZ) Tel. +39 0471 / 55 21 11 Fax +39 0471 / 55 21 22
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing