Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Atemschutz-Leistungsprüfung in Vilpian

 
Am Samstag, den 23. November 2013 fand an der Landesfeuerwehrschule die 1. Atemschutz-Leistungsprüfung der Stufe II – Silber des LFV statt. Zusätzlich starteten auch viele Trupps in der bereits seit zwei Jahren erfolgreich laufenden Stufe I (Bronze).
Nach langer Vorarbeit durch die Mitarbeiter des Landesfeuerwehrverbandes und der Mitglieder der Arbeitsgruppe „ASLP“ wurden bereits am Freitag 38 Kameraden im Rahmen eines Atemschutzwartelehrganges und einer Bewerterschulung für die Leistungsprüfung geschult.
Im Rahmen der Atemschutz-Leistungsprüfung werden von den Atemschutztrupps theoretisches Wissen aber vor allem auch praktische Kenntnisse in der Vorbereitung und dem richtigen Anlegen von Pressluftatmern, bei der Menschenrettung, bei einem Innenangriff sowie bei der Gerätekunde und der Maskenreinigung abverlangt.
Um die 40 Atemschutztrupps aus ganz Südtirol stellten sich in den zwei Durchgängen am Vormittag bzw. am Nachmittag den strengen Augen des 38-köpfigen Bewerterstabes. Pünktlich um 07:30 Uhr traten die ersten Trupps an, um eines der begehrten Atemschutz-Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber zu erwerben. Bewerbsleiter Bruno Zöschg und sein Stellvertreter Werner Plack zeigten sich sehr zufrieden über den reibungslosen Verlauf und die Leistungen der Atemschutzgeräteträger. (vgl. Ergebnisliste )
Landesfeuerwehrpräsident Wolfram Gapp lobte ebenfalls den guten Ablauf der Leistungsprüfung und bedankte sich bei den Bewertern für die faire Bewertung, bei den angetretenen Trupps für ihre Einsatzbereitschaft und bei den Mitarbeitern des Landesfeuerwehrverbandes und dem Fachausschuss für Bewerbe und Sport für ihre Arbeit, während und nach der Leistungsprüfung.
Hervorgehoben wurde auch die Wichtigkeit dieser Leistungsprüfung für jeden Atemschutzträger, weil sie als Teil der Atemschutzausbildung sehr gut auf die Einsatztätigkeit vorbereitet.
Für die Durchführung der Prüfungen benötigt es engagierte Bewerter. Wir suchen Südtiroler Feuerwehrleute, die bereits das Atemschutz-Leistungsabzeichen entweder in Bronze, Silber oder Gold ggf. auch in einem österreichischen Bundesland erworben haben und interessiert sind als Bewerter mitzuarbeiten. Diese sind gebeten, das Formular „Bewerter Atemschutz-Leistungsabzeichen“ von unserer Internetseite herunterzuladen, auszufüllen und an den Landesfeuerwehrverband zu senden.
Atemschutz-Leistungsprüfung in Vilpian
Atemschutz-Leistungsprüfung in Vilpian
Atemschutz-Leistungsprüfung in Vilpian
< Zurück zur Liste

Sirenensignale
 
Feuerwehren im Einsatz
Georeferenzierte Karte  
Feuerwehrdienst in Südtirol  
Aktuelles & News  
Feuerwehrzeitung  
Downloads  
Brandschutzbeauftragte
Informationen  
Kurse & Veranstaltungen
 
Links
 
Split Payment / Sonstiges
 
Kurse & Veranstaltungen
 
  Brandschutzkurse
  Feuerwehrlehrgänge
  Feuerwehrtage
  Leistungsbewerbe/Abzeichen
  Sonstige Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen im Überblick
 
 



 
 
© 2016 Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols www.lfvbz.it Impressum Cookies Sitemap Links
 
Brauereistraße 18 I-39018 Vilpian (BZ) Tel. +39 0471 / 55 21 11 Fax +39 0471 / 55 21 22
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing