Bezirksfeuerwehrverband Obervinschgau

Der Bezirksfeuerwehrverband Vinschgau wurde am 10. August 1902 in Schlanders gegründet. Im Jahre 1955 erfolgte die Teilung in die Bezirke Ober- und Untervinschgau. Der heutige Bezirksfeuerwehrverband Obervinschgau erstreckt sich von Reschen bis Prad, und umfasst 7 Gemeinden mit 21 Freiwillige Feuerwehren.

Die 21 Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes sind in folgende vier Abschnitte unterteilt:

Abschnitt 1: Gemeinde Mals mit 10 Wehren: Mals, Tartsch, Matsch, Laatsch, Schleis, Burgeis, Schlinig, Plawenn, Ulten-Alsack, Planeil.

Abschnitt 2: Gemeinden Taufers, Glurns, Schluderns mit je einer Wehr

Abschnitt 3: Gemeinde Graun mit 4 Wehren: Reschen, Graun, Langtaufers, St. Valentin.

Abschnitt 4: Gemeinden Prad, Stilfs mit je 2 Wehren: Prad, Lichtenberg, Stilfs, Sulden.

Der Sitz des Bezirksverbandes Obervinschgau befindet sich in Mals.

Keine Nachrichten verfügbar.
Tel.:
E-Mail:
Webseite:

Veranstaltungen & Termine

Aktuell gibt es keine Veranstaltungen oder Termine in diesem Bezirk

Kontakt

Staatsstraße 27, 39024 Mals, Tel. 0473 835063, Fax 0473 845368, E-Mail: info.bez4(at)lfvbz.org

Bezirkspräsident / Stellvertreter / Inspektor

Bezirkspräsident
Klaus Obwegeser
Bezirkspräsident-Stellvertreter
Stefan Fliri
Bezirksinspektor
Peter Theiner

Abschnittsinspektoren

Abschnitt 1
Karl Josef Angerer
Abschnitt 2
Johann Alois Spiess
Abschnitt 3
Bernhard Köllemann
Abschnitt 4
Christian Horrer

Bezirksfunktionäre

Bezirksschriftführer
Barbara Koch-Waldner
Bez-Kassier
Eva Elisabeth Thöni
Bez-Atemschutzprüfer
Markus Veith
Bez-Atemschutzwart
Johann Alois Spiess
Bezirksjugendreferent
David Waldner
Bezirksjugendreferent-Stv.
Marvin Kofler
Bez.-Lehrgangsbeauftragter
Klaus Obwegeser
Bezirksfunkwart
Karl Josef Angerer
Bezirksfeuerwehrkurat
Mag. Florian Öttl
Bez-Feuerwehrarzt
Dr. med. Bettina Skocir